Pelletheizungen: CO2-neutrale Alternative zu Öl- oder Gas

Pelletheizungen sind Wärmeerzeuger, die Pellets aus Holz zur Wärmeerzeugung verbrennen. Dieser nachwachsende Rohstoff bietet eine nahezu CO2-neutrale Verbrennung und trägt somit deutlich zum Klimaschutz bei.

Holzpellets als ertragreicher Brennstoff

Die Anzahl der Pelletheizungen in Deutschland hat sich laut Prognosen seit der Jahrtausendwende ums 60-fache gesteigert. Lag die Anzahl im Jahr 2000 noch bei 3.000 Pellet-Anlagen, so betrug sie zwölf Jahre später in 2012 bereits rund 180.000! Diese Steigerung hat ihren Grund: Heizen mit Pellets ist preisgünstig. Holz als Biomasse ist ein wichtiger Faktor als Beitrag zur Energiewende und ist nicht nur preislich attraktiv sondern auch umweltschonend. Die Anschaffungskosten einer Heizung mit Holzpellets sind zwar vergleichsweise hoch, dafür sind aber die Materialpreise von Holzpellets und somit die laufenden Heizkosten deutlich geringer als z.B. bei Öl oder Gas.

Staatliche Zuschüsse beim Heizen mit Pellets

Aufgrund ihres positiven Beitrages zum Klimaschutz und zur Erreichung der angestrebten Energiewende, wird die Pellet-Heizung mit hohen Zuschüssen vom Bund gefördert. Somit können in bestimmten Fällen bis zu einem Drittel der Investitionskosten über Zuschüsse gedeckt werden! Sprechen Sie uns darauf an, wir helfen Ihnen bei der Suche nach geeigneten Fördermöglichkeiten und bei der Beantragung!

Wir sind Ihr Spezialist in Sachen Pellet-Heizung

Sie interessieren sich für eine Pelletheizung? Dann sind Sie bei uns genau richtig, wir verfügen über die Erfahrung und als Hersteller-zertifiziertes Fachunternehmen über das Know-How in diesem Bereich. Sie erhalten bei uns die notwendige intensive Beratung, die gewissenhafte Planung und die professionelle Montage. Kommen Sie auf uns zu, wir freuen uns auf Sie! Hier finden Sie unser Kontaktformular.

Lassen Sie sich zu diesem Thema von unseren Experten beraten!

TERMIN VEREINBAREN

Bewertung dieses Artikels
Ihnen hat der Artikel gefallen und bei ihrer Suche weiter geholfen? Dann freuen wir uns über ihre Bewertung. Vielen Dank!